Sie sind hier: 
-->» Startseite News --> » News Übersicht
am Michaelisholz 8

06618 Naumburg/S.

TEL. 03445/237727

Flexible Fachkräfte auf Zeit
Personal schnell, flexibel, kompetent für Industrie und Handwerk

Kontaktmöglichkeit:

Suche:



Job-Schnellsuche:


News:

Jobangebote:

Angebotsnummer: 75
» Service Techniker Kundendienst (m/w) (Dreher/in)
Angebotsnummer: 74
» Spindelmonteur, Schlosser, Feinmechaniker, Maschin...
Angebotsnummer: 73
» Altenpfleger/in 12,50 bis 14,50 Euro Std. + 0,5 bi...
Angebotsnummer: 72
» KFZ Lackierer/in 9,50€/h + Auslöse + Schichtzula...
Angebotsnummer: 71
» KFZ Karosseriebauer 9,41€/h + Auslöse + Schichtz...

Information Jobboerse:

Datum: 31 Aug 2016
Uhrzeit:
registrierte Mitglieder: 92
Anzahl Jobangebote: 49
derzeit Online: 0

NEWS


News vom :15.02.2012

Neuorientierung der Arbeitsmarktpolitik


"Der Forschungsbericht befasst sich mit der Neuausrichtung der arbeitsmarktpolitischen Instrumente, die zum 1. Januar 2009 in Kraft getreten ist. Der Gesetzgeber verfolgte mit dieser Reform das Ziel, das Portfolio an Instrumenten zu straffen und damit transparenter und Übersichtli cher zu gestalten. Darüber hinaus sollten im Bereich der Arbeitsvermittlung Gestaltungsspielräume für Agenturen und Vermittler vor Ort erhöht werden. Die Autoren gehen vor allem den Fragen nach, ob es gelungen ist, diese Handlungsspielräume zu schaffen und welche Umsetzungscharakteristika dabei von Bedeutung sind. Dazu wurden an 14 Standorten - d.h. bei sechs Agenturen für Arbeit, sechs ARGEn und zwei zugelassenen kommunalen Trägern - Experteninterviews mit Vermittlerinnen und Vermittlern, Teamleiterinnen und Teamleitern sowie Mitgliedern der Geschäftsführung geführt. Auf der Basis des methodischen Konzepts des wissenschaftlichen Quellentextes wurden die Experteninterviews anschließend analysiert. Empirisch zeigt sich dabei, dass die Neuausrichtung keine gravierenden Veränderungen bewirkt hat, was die arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen betrifft; das sog. Vermittlungsbudget nach § 45 stellt hingegen eine Neuerung dar. Als schwierig erweist sich im konkreten Arbeitsalltag besonders der Zielkonflikt zwischen Regelorientierung und einem hohen Maß an autonomer Entscheidung auf den unteren Ebenen. Dabei spielen sog. Ermessenslenkende Weisungen eine wichtige Rolle, weil sie oft Regelungen beinhalten, die bereits vor der Instrumentenreform galten. Abschließend ist bemerkenswert, dass die sog. Freie Förderung nach §16f SGB II offenbar eine weit geringere Rolle als zuvor spielt." (Autorenreferat, IAB-Doku)




Auto rin / Autor




Bibliografische Daten

Steinke, Joß; Koch, Susanne; Kupka, Peter; Osiander, Christopher; Dony, Elke; Güttler, Detlef; Hesse, Claudia; Knapp, Barbara (2012): Neuorientierung der Arbeitsmarktpolitik * Die Neuausrichtung der arbeitsmarktpolitischen Instrumente aus dem Jahr 2009 im Blickpunkt: Mehr Flexibilität und größere Handlungsspielräume für die Vermittler? (IAB-Forschungsbericht, 02/2012), Nürnberg, 50 S.

www .personalservice-ants.de
Quelle: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit

»  zurück zur Übersicht
Seite wurde in 0.0822 Sekunden generiert
» Kontakt  |  » Impressum  |  » AGB's  |  » Nutzungsbedingungen  |

Bei Fragen erreichen Sie uns unter der E-Mailadresse:

oder
Telefonnummer 03445/237727
Diese Seite ist zu mindestens 90% kompatibel Valid XHTML 1.0 Transitional
Webdesign & Scripting by www..developer-leipzig.de